Infranor

Infranor SAS

Die Infranor SAS wurde 1973 unter dem Firmennamen INFRANOR S.A. Lourdes (France), als Zweigniederlassung der Infranor S.A in Genf (Switzerland) gegründet.

Frühe Aktivitäten lagen in der Produktion der Leiterplattenentflechtungsmaschine 'Perfranor' und später in der Produktion von Bandlesern mit integriertem Speicher. 1979 entwickelte die Infranor Lourdes ihren ersten analogen Servoantrieb für den Betrieb mit bürstenbehafteten Servomotoren.

Im Jahr 1986 entwickelte und vermarktete die Infranor Lourdes die erste Serie analoger Antriebe für die Ansteuerung bürstenloser synchroner AC-Motoren. 1993 startete die Infranor Lourdes die Entwicklung der innovativen digitalen Servotechnologie für Antriebstechnik und Automatisierung.

Seit dieser Zeit strebt das Unternehmen kontinuierlich durch neue Konzepte, Entwicklungen und Fertigungstechnologien nach höchstem technologischen Niveau auf dem Gebiet der industriellen Antriebstechnik.

Die aktuellen Produkte der Infranor SAS haben die UL-Zulassung.

Infranor Lourdes ist seit Dezember 2016 ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert.

Infranor Lourdes ist bei Facebook: www.facebook.com/Infranor