Infranor Group

Geschichte der Marke und der Firma Infranor

1959

S.A. Perrot, Duval & Cie übernimmt die exklusive Vertretung für die Schweiz eines in Paris erfundenen und als Prototyp vorhandenen DC Servomotors in flacher Ausführung, eisenlos, mit gedruckten Wicklungen und sehr geringer Massenträgheit. Die wirtschaftliche Nutzung überträgt Perrot, Duval der eigenen Tochtergesellschaft Infranor SA.

1960

Als erste Anwendung Einsatz des Motors in einem Lochbandleser für numerische Steuerungen von Werkzeugmaschinen.

1969

Gründung der ersten Auslandgesellschaft in Deutschland,
1973 folgt die heutige Infranor Electronics in Lourdes (Frankreich), dann
1980 Infranor Frankreich und Spanien,
1982 England,
1984 in Berlin die heutige Mesa-Automation und
1985 Holland.

1976

Übernahme des Firmenzweiges «Verstärker und Regler für Servomotoren» von Alcatel.

1980

Aquisition der 1973 gegründeten Mavilor Iberica SA in Barcelona (Spanien), der späteren Mavilor Motors SA. 1980 Infranor, Inc. (USA), welche schon 1961 für andere Zwecke von Perrot, Duval gegründet wurde, übernimmt die Kommerzialisierung der Infranor Servosysteme in Nordamerika.

1983

Infranor führt am Markt das «Flexible integrierte Automations-System» ein. Dieses bestand aus einem programmierbaren Automaten, Verstärkern und Servomotoren.

1985

Mit der Aquisition der Abteilung Eldynor von Micro-Electric, Zürich, erwirbt Perrot Duval die Technologie für flache AC-Servomotoren.

1987

Zusammenfassung der Aktivitäten «Servosysteme» durch Perrot, Duval in eine Unter- holding «Infranor Inter AG» und Kotierung derselben an der SWX Swiss Exchange in Zürich (Schweiz).

1989

Aquisition der Cybelec SA in Yverdon-les-Bains (Schweiz), weltweit führender Herstel- ler von Steuerungen für Metallverformungsmaschinen.

1993

Einführung von digitalen Servoverstärkern.

2000

Aquisition der Automotion, Inc., Ann Arbor (MI) in USA, Entwickler und Produzent von Servoverstärkern für den amerikanischen Markt.

2005

Gründung eines Infranor Representative Offices in Shanghai (China).

2008

Gründung der Infranor Motion Control Technology (Shanghai) Co. Ltd.

2009

Konzentration der Aktivitäten der deutschen und der niederländischen Niederlassung in der Infranor GmbH Hanau, Germany.

Konzentration der Aktivitäten zweier französicher Niederlassungen in der Infranor SAS in Lourdes.


Heute ist Infranor ein weltweit bekanntes Unternehmen. Dank der hochwertigen Lösungen im Bereich der elektrischen Antriebstechnik finden Infranor-Produkte in vielen Industriebranchen große Beachtung.

2014

Fusion der Perrot Duval Holding SA mit der Unterholding Infranor Inter AG, Zürich.